Datenschutz

Letzte Aktualisierung: September 2021

Lepaya nimmt deinen Datenschutz sehr ernst und verarbeitet und speichert deine Daten auf eine sichere Weise. Wir haben in dieser Erklärung Regeln zum Datenschutz erstellt (nachstehend “Datenschutzerklärung” genannt). Wir empfehlen dir, dieses Dokument sorgfältig zu lesen.

1. Wer sind wir?

Lepaya bietet Power Skill Trainings durch die Kombination von 50 Soft und Hard Skills Trainingsmodulen zu wirksamen Programmen zur Entwicklung von Power Skills (die “Dienstleistungen”), die Fachkräften ermöglichen in ihrer Arbeit wirksam zu sein und in ihrem Leben mehr Zufriedenheit zu genießen. Lepaya verwendet die “einzigartige Blended Methode”, die (virtuelle) kurze Einheiten in der Klasse mit Online-Lernen über eine unserer Apps kombiniert: eine der Lepaya Apps, z.B. Lepaya mobile App und/oder Lepaya Lern-App für MS Teams und/oder Lepaya App für Slack, zusammen die “Lepaya Apps”). Eine ausführliche Übersicht der mehr als 50 spezifischen Trainings, die wir anbieten, findet man auf unserer Webseite www.lepaya.com.

Lepaya ist eine eingetragene Marke und ein geschützter Handelsname. Die Marke, der Handelsname und andere Vermögenswerte von Lepaya, einschließlich der Datenbanken, sind bedingt lizenziert an LTD NL B.V. oder ihre Tochtergesellschaften durch den Eigentümer, wohnhaft in Nieuwe Looiersdwarsstraat 9, 1017 TZ Amsterdam, und sind eingetragen bei der Handelskammer unter der Nr. #69556318. Alle Parteien, die mit und für Lepaya arbeiten, handeln in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung.

2. Datenschutzrecht

Lepaya verarbeitet personenbezogene Daten, die von dir oder deinen Arbeitgebenden zur Verfügung gestellt werden (nachfolgend “personenbezogene Daten” genannt), damit wir ansprechende Learning Journeys erstellen, den Lernfortschritt messen und andere interessante Inhalte vorschlagen können. Wir erfüllen die EU Datenschutzgrundverordnung, besser bekannt als DSGVO, eines der umfassendsten Datenschutz- und Sicherheitsgesetze der Welt, das am 25. Mai 2018 in Kraft trat. Alle Rechtsvorschriften zusammen werden nachfolgend als “entsprechende Gesetzgebung” bezeichnet.

3. Dürfen Minderjährige Lepaya nutzen?

Grundsätzlich ist Lepaya für Personen im Alter von 18 (achtzehn) Jahren oder älter gedacht. Wenn du unter 18 (achtzehn) bist, ist es dir nicht gestattet die Anwendung zu verwenden. Indem du dieser Datenschutzerklärung zustimmst, nehmen wir an, dass du wirklich 18 (achtzehn) Jahre alt oder älter bist.

4. Wer ist sind die Datenverantwortlichen?

Unsere Kundschaften; die Arbeitgebenden, die unsere Software und Dienstleistungen für die Learning Journeys ihrer Mitarbeitenden verwenden; bestimmen den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Deshalb agieren unsere Kundschaften als “Datenverantwortliche” im Sinne der entsprechenden Gesetzgebung.

5. Lepaya ist Datenverarbeiter

Lepaya ist verantwortlich für die Speicherung, Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Namen unserer Kundschaften. Daher agieren wir als “Datenverarbeiter” im Sinne der entsprechenden Gesetzgebung. Dies bedeutet, dass Lepaya dazu verpflichtet ist, die Daten für keine anderen Zwecke als zur Unterstützung unserer Kundschaften zu verwenden. Für die Verträge zwischen Lepaya und ihren Kundschaften gilt eine standardmäßige Verwerkersovereenkomst (Verarbeitungsvereinbarung), es sei denn es wurde eine andere Vereinbarung verfasst und in dem Vertrag zwischen Lepaya und der Kundschaft darauf verwiesen. Die standard Verarbeitungsvereinbarung von Lepaya findet man unter https://lepaya.com/de/verarbeitungsvereinbarung/.

6. Auf welcher Rechtsgrundlage werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten beruht auf dem Vorhandensein eines “berechtigten Interesses” im Sinne der entsprechenden Gesetzgebung. Unsere Kundschaften, die Arbeitgebenden, haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten hinsichtlich der Learning Journeys ihrer Mitarbeitenden und die Messung ihres Fortschrittes. Auch Mitarbeitende profitieren von den Learning Journeys, so dass ein fairer Ausgleich zwischen den beteiligten Interessen besteht.

7.Welche (personenbezogenen) Daten werden gesammelt und verarbeitet?

7.1 Personenbezogene Informationen, die du (oder dein/e HR Manager/in) uns bereitstellt

Wir erfassen personenbezogene Informationen, die du uns freiwillig zur Verfügung stellst, wenn du dich bei den Diensten oder Lepaya Apps registrierst, dein Interesse an Informationen über uns oder unsere Produkte und Dienstleistungen bekundest, an Aktivitäten der Dienste oder in den Lepaya Apps teilnimmst oder anderweitig mit uns in Kontakt trittst.

Die personenbezogenen Informationen, die wir sammeln sind vom Kontext deiner Interaktionen mit uns und den Diensten oder Lepaya Apps, den Entscheidungen, die du triffst und den genutzten Produkten und Funktionen, abhängig. Die personenbezogene Information, die wir sammeln, können Folgendes umfassen:

    • Öffentlich zugängliche personenbezogene Information. Wir erfassen E-Mail Adressen; Soziale Medien; und andere ähnliche Daten.
    • Von dir bereitgestellte personenbezogene Information. Wir erfassen App-Nutzung; Daten aus Umfragen; und andere ähnliche Daten. 
    • Anmeldedaten. Wir erfassen Passwörter, Passworthinweise, und ähnliche Sicherheitsinformationen, die für die Authentifizierung und den Kontozugang genutzt werden.
    • Zahlungsdaten. Wir erfassen die Daten, die für die Abwicklung deiner Zahlung erforderlich sind, wenn du Einkäufe tätigst, wie z.B. deine Nummer des Zahlungsmittels (Kreditkartennummer) und den mit dem Zahlungsmittel verbundenen Sicherheitscode. Alle Zahlungsdaten werden von Stripe gespeichert. Du findest ihre Datenschutzerklärung hier: https://stripe.com/en-nl/privacy.

Alle personenbezogenen Daten, die du uns zur Verfügung stellst, müssen wahrheitsgemäß, vollständig und genau sein und du bist verpflichtet, uns über alle Änderungen dieser personenbezogenen Daten zu informieren.

7.2 Automatisch erfasste Information

Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen, wenn du die Dienste oder Lepaya Apps besuchst, nutzt oder darin navigierst. Diese Informationen geben keinen Aufschluss über deine spezifische Identität (wie Name oder Kontaktinformationen), aber können Geräte- und Nutzungsinformation beinhalten, wie z.B. deine IP Adresse, Browser- und Geräteeigenschaften, Operationssystem, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Gerätename, Land, Standort, Informationen darüber, wie und wann du unsere Dienste oder Lepaya Apps nutzt und andere technische Informationen. Diese Information wird in erster Linie benötigt, um die Sicherheit und den Betrieb unserer Dienste und Lepaya Apps aufrechtzuerhalten und für unsere internen Zwecke der Analyse und Berichterstattung.

Wie viele Unternehmen, sammeln wir ebenfalls Informationen durch Cookies und ähnliche Technologien.

7.3 Online-Identifikatoren

Wir erfassen Geräte, Tools und Protokolle, wie z.B. die IP (Internetprotokoll) Adressen, Cookie-Kennungen oder andere, wie jene, die für Analytics und Marketing verwendet werden, sowie andere ähnliche Daten.

7.4 Durch unsere Apps erfasste Informationen

Wenn du unsere Apps nutzt, können wir auch die folgenden Informationen sammeln:

  • Zugriff auf mobile Geräte. Wir können den Zugang zu oder Berechtigung auf die Nutzung bestimmter Funktionen deines mobilen Gerätes anfragen, einschließlich deiner Kamera des mobilen Gerätes und anderen Funktionen. Wenn du die Zugangsberechtigungen ändern möchtest, kannst du dies in den Einstellungen deines Gerätes tun.
  • Daten von mobilen Geräten. Wir können automatisch Geräteinformationen (wie die ID, das Modell und den Hersteller deines mobilen Geräts), das Betriebssystem, Versionsinformationen und die IP-Adresse erfassen.
  • Push-Benachrichtigungen. Wir können anfragen, Push-Benachrichtigungen über dein Konto oder deines mobilen Gerätes an dich zu senden. Wenn du diese Art von Mitteilungen nicht erhalten möchtest, kannst du sie in den Einstellungen deines Gerätes deaktivieren.

7.5 Drittanbieter

Wir verwenden Google Analytics, Firebase, Hotjar, Mailchimp und HubSpot als unsere Drittanbieter, um Daten zu erfassen und analysieren, E-Mail Verteilerlisten zu erstellen und Marketingkampagnen zu verwalten. Diese Verarbeitung wird mit einem Datenverarbeitungsübereinkommen abgedeckt, das deine personenbezogenen Daten schützt.

Wir nutzen ebenfalls den LinkedIn Insight Tag, um Conversions zu verfolgen, Webseiten-Besuchende erneut anzusprechen und zusätzliche Erkenntnisse über Mitglieder zu gewinnen, die mit unseren LinkedIn Anzeigen interagieren. Es ermöglicht die Erfassung von Metadaten, wie z.B. IP Adressen Informationen, Zeitstempel und Ereignissen, wie Seitenaufrufe. Alle Daten werden verschlüsselt. Du kannst die LinkedIn Cookies in deinen Einstellungen auf LinkedIn deaktivieren. https://www.linkedin.com/psettings/ Wie empfehlen dir die Cookie Policy des Unternehmens zu lesen https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy.

8. 8. Für welche Zwecke werden deine Daten verwendet?

Deine personenbezogenen Daten werden genutzt, um:

  • Dir die Anwendung und alle Funktionen darin zur Verfügung zu stellen;
  • Ein persönliches Profil zu erstellen, mit dem du die Anwendung nutzen kannst;
  • Dir Informationen zu den Anwendungen von Lepaya selbst zuzusenden;
  • Anonyme statistische Daten auszuarbeiten und die Anwendung sicherer zu machen;
  • Deine Informationen Drittanbietern zur Verfügung zu stellen basierend auf der rechtlichen Verpflichtung;
  • Die Anwendung anzupassen und zu verbessern.

Darüber hinaus kann die Kundschaft die personenbezogenen Daten zur Verbesserung und Optimierung der Learning Journeys nutzen. Wir verwenden automatisch generierte Daten für statistische Zwecke sowie zur Sicherheit und Verbesserung der Anwendung. Diese Informationen können an Dritte weitergegeben werden, sofern sie vollständig anonymisiert sind und nicht mit dir persönlich in Verbindung gebracht werden können. Es werden keine persönlichen Daten übermittelt.

9. Wie schützen wir deine personenbezogenen Daten?

Lepaya wird deine personenbezogenen Daten auf eine ordnungsgemäße und sorgfältige Weise verarbeiten, im Sinne der entsprechenden Gesetzgebung. Lepaya ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten vor Verlust oder jeder unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen.

10. Wie lange speichern wir deine personenbezogenen Daten?

Lepaya speichert deine personenbezogenen Daten so lange, wie deine Arbeitgebenden dies von uns verlangen. Lepaya bewahrt die personenbezogenen Daten nicht länger auf als für die oben angeführten Zwecke erforderlich ist, wobei Lepaya eine konstruktive Beziehung auf Langzeit anstrebt. In keinem Fall werden die personenbezogenen Daten länger als fünf Jahre nach dem Datum der letzten Aktualisierung der Daten gespeichert. Du kannst deine Daten allerdings jederzeit deaktivieren oder sie von uns löschen lassen.

11. Mit wem teilen wir deine personenbezogenen Daten?

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen, müssen wir die personenbezogenen Daten mit Unternehmen teilen, die uns bei der Verarbeitung der Daten unterstützen (“Auftragsverarbeiter”). Wir nutzen zum Beispiel Amazon Web Services für die Speicherung der Daten und Auth0, um alle Anmeldungen der Anwendung zu authentifizieren und sichern. Diese Datenverarbeiter agieren ausschließlich als “Auftragsverarbeiter”, im Sinne der DSGVO und der EU-Datenschutzrichtlinie. Dies bedeutet, dass die Auftragsverarbeiter vertraglich verpflichtet sind, die Daten nicht für andere als in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu verwenden, und dass wir keine Daten an sie weitergeben, die über das zu unserer Unterstützung erforderliche Maß hinausgehen. Darüber hinaus werden wir deine Daten nicht an Dritte weitergeben – es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

12. Weitergabe außerhalb der EU

Soweit die personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung an Dritte weitergegeben werden und diese Dritten außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, erfolgt die Weitergabe der Daten nur, wenn dieses Land ein angemessenes Sicherheitsniveau gewährleistet. Wir werden deine Daten nur dann an diese Parteien weitergeben, wenn die Weitergabe für die Durchführung des Vertrags oder der Verträge zwischen dir und Lepaya oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf deine Anfrage hin erforderlich ist, die für den Abschluss eines Vertrags notwendig sind. Durch die Nutzung der Anwendung gibst du dein Einverständnis, die Daten in diesem Rahmen außerhalb der Europäischen Union weiterzugeben.

13. Übertragung im Unternehmen

Es kann vorkommen, dass ein oder mehrere Teile oder Vermögenswerte des Eigentümers von Lepaya an eine dritte Partei übertragen werden oder dass Lepaya mit einer dritten Partei fusioniert. In diesem Fall können deine personenbezogenen Daten übertragen werden. Im Falle von Übertragungen gelten einheitliche Bedingungen. Sollten sich die Bedingungen jedoch unerwartet zu deinem Nachteil ändern, wird zunächst deine Zustimmung eingeholt. Wenn gewünscht, kannst du deine Daten deaktivieren oder von uns entfernen lassen.

14. Deine Rechte

Du hast das Recht:

  • Deine Arbeitgebenden aufzufordern dir eine Kopie der personenbezogenen Informationen zu geben, die sie von dir verarbeitet haben;
  • Deine Arbeitgebenden aufzufordern deine personenbezogenen Informationen in unseren Aufzeichnungen zu korrigieren, aktualisieren, schützen oder löschen;
  • Jeden Missbrauch deiner personenbezogenen Informationen zu melden.

Wenn du irgendwelche Fragen, Kommentare oder Bedenken dazu hast, wie wir personenbezogene Daten handhaben, kontaktiere uns unter security@lepaya.com. Wir streben an innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt so einer Anfrage zu antworten.

15. Wie weit geht der Verantwortungsbereich von Lepaya?

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für personenbezogene Daten, die über die Software und Dienstleistungen von Lepaya erhoben wurden. Die Anwendung kann Links zu anderen Webseiten von Dritten enthalten. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt oder die Links, die auf diesen Webseiten erscheinen, und wir sind nicht verantwortlich für die Vorgehensweisen, die auf Webseiten angewandt werden, die mit unserer Anwendung verlinkt sind oder von ihr ausgehen. Darüber hinaus können sich diese Webseiten oder Dienste, einschließlich ihrer Inhalte und Links, ständig ändern. Diese Webseiten und Dienste können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Kundendienstrichtlinien haben. Das Browsen und die Interaktion auf einer anderen Webseite, einschließlich Webseiten, die mit unserer Anwendung verlinkt sind, unterliegen den Bedingungen und Richtlinien dieser Webseite.

16. Kann diese Datenschutzerklärung verändert werden?

Diese Datenschutzerklärung kann verändert werden. Die Veränderungen werden auf Lepayas Software und Dienstleistungen öffentlich zugänglich gemacht. Wenn wir grundlegende Veränderungen vornehmen, werden wir unseren Anwendenen auch eine Benachrichtigung senden. Wenn wesentliche Änderungen an Artikel 6 vorgenommen werden, wirst du gebeten unsere neue Datenschutzerklärung zu akzeptieren bevor du die Anwendung weiterhin nutzen kannst, um sicherzugehen, dass wir dein Einverständnis zur Verarbeitung deiner Daten haben.

17. Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben solltest, kannst du uns immer kontaktieren unter:

LTD NL B.V. (handelnd unter dem Namen “Lepaya”)

Nieuwe Looiersdwarsstraat 9

1017 TZ Amsterdam

Handelskammer Nummer: 69556318

UID Nummer: NL 857917171B01

E-Mail: info@lepaya.com