Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz

Lehren Sie im Training "Vielfalt und Inklusion" Ihren Mitarbeitenden und Personalverantwortlichen unvoreingenommen zu denken und handeln.

  • Group 24 Lehren Sie Mitarbeitenden nach Gleichstellung zu streben ungeachtet vom Hintergrund oder Profil einer Person.
  • Group 24 Erkennen Sie die Bedeutung eines Arbeitsplatzes, an dem Platz für alle ist.
  • Group 24 Trainieren Sie wesentliche Kompetenzen zum Thema Vielfalt & Inklusion.

Machen Sie es konkret

Nehmen Sie für eine unverbindliche Beratung mit uns Kontakt auf!

Vielfalt und Inklusion als Thema für jedes zukunftsbeständige Unternehmen

Das Vielfalt und Inklusion Training ist unentbehrlich in einer Welt, wo Vielfalt und Inklusion unbestreitbar einer der ersten sozialen Anliegen vieler Unternehmen sind. Wie können Sie allen das Gefühl geben wirklich willkommen zu sein? Das ist zur Top Priorität geworden. Dieses Training lehrt Mitarbeitenden zu beobachten und alle gleich zu behandeln, unabhängig von ihrem Hintergrund oder Profil. Teilnehmende lernen dies in 3 zusammenhängenden Modulen, die der Perspektive eines Unternehmens gerecht werden, das nach Gleichberechtigung strebt.

  • Modul 1: Vielfalt und Integration am Arbeitsplatz verstehen
    • Was bedeutet V&I für Sie (und Ihr persönliches Verhalten)?
    • Lernen Sie V&I Werte in tatkräftiges Verhalten umzusetzen
    • Überlegen Sie, wie dieses Verhalten im Bezug zu den Stärken Ihres Teams und des Unternehmens steht.
    • Definieren Sie Handlungen, um die Werte und das Verhalten von Vielfalt und Inklusion zu leben.
  • Modul 2: Unbewusste Voreingenommenheit
    • Verstehen Sie Ihre Vorurteile und lernen Sie, diese in Ihren täglichen Gesprächen und Gedanken zu umgehen.
    • Decken Sie auf welche (unbewussten) Voreingenommenheiten Ihre Meinung und Ihr Verhalten beeinflussen.
    • Entwickeln Sie einen Ansatz zur Eindämmung verbreiteter (unbewusster) Vorurteile
    • Lernen Sie, diesen Ansatz in ausführbare Handlungen umzusetzen.
  • Modul 3: Aufrichtige Gespräche
    • Lernen Sie, unerwünschtes Verhalten anzusprechen und in eine positive Verhaltensänderung umzuwandeln
    • Lernen Sie, wie Sie Ihre Teammitglieder im Gespräch über Inklusionswerte richtig ansprechen.
    • Üben Sie in Rollenspielen, wie Sie die Nichteinhaltung von Werten bei sich selbst und anderen erkennen und auf das gewünschte Verhalten umlenken können
    • Verwenden Sie den BIGN-Rahmen, um die V&I-Werte in Ihrer täglichen Kommunikation erfolgreich einzuhalten.
Diversity and inclusion

Wie Sie Vielfalt am Arbeitsplatz schulen

Lepaya schult Unternehmen in der Einhaltung von Werten der Vielfalt und Inklusion. Zu diesem Zweck haben wir eine einzigartige Lernmethode entwickelt, die On- und Offline-Lernen kombiniert. Das bedeutet, dass die Teilnehmer die Lepaya-App verwenden können, um kurze, kleine Aufgaben zu erledigen.Anschliessend wird in einer 3-stündigen (virtuellen) Klassenzimmer-Sitzung mit Schauspielenden trainiert. Schließlich arbeiten die Teilnehmenden an Folgeaufgaben, um die neuen Fähigkeiten in ihrer täglichen Arbeit zu verankern.

Sind Sie auf der Suche nach einer gründlichen Schulung, die Ihnen das Thema Vielfalt und Integration nahe bringt? Entscheiden Sie sich für den wirkungsvollen Ansatz der Personalabteilungen bekannter nationaler und internationaler Organisationen.

Die Lepaya Lehrmethode

App (1-2 Wochen)

Das Was & Warum verstehen

•   Trainingsziel
•   Trainingsvorbereitung
•   Modelle & Theorien
•   Ausgangslage analysieren

(Virtuelles) Klassenzimmer (3-4 Stunden)

In realistischen Situationen üben

   Rollenspiele mit Schauspielenden
   Die eigenen Fallbeispiele
   Mit unterschiedlichen Maßnahmen üben
   Lernziele festlegen

App (2-4 Wochen)

Die Theorie in der Praxis anwenden

   Mini-Herausforderungen
   Buddy Zuweisungen
   Routine schaffen

Unsere Kundschaft

Referenzen

Dies sagt unsere Kundschaft über Lepaya Trainings

Nach der Einführung der Lepaya-Akademie für Einsteigende und Führungskräfte sahen wir einen deutlichen Anstieg der eNPS. Im Quartal nach unserer Einführung stieg das eNPS von 24 auf 42. Die Mitarbeiter schätzen die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten sehr.

Maya Chapman - Leiterin HR, Bloomon

Wir haben das Lepaya-Ausbildungsprogramm mit dem Ziel eingeführt, unsere besten Leute länger bei Bynder zu halten. Nach einem Jahr hat sich die Flukutation im Vergleich zu den Vorjahren halbiert.

Ruben Vermaak - Leiter Bildung & Entwicklung, Bynder

Machen Sie es konkret

Wir wollen von Anfang an mit Ihnen mitdenken.